Was ist das?

Das Fach „Ästhetische Bildung“ umfasst schwerpunktmäßig das Arbeitsfeld des musikalischen und bildnerischen Gestaltens im Kontext mit den Bereichen Bühne und Präsentation. Es ist ab Klassenstufe 7 als Wahlpflicht-Unterricht (WPU) aus mehreren Fächern wählbar. Mit vier Wochenstunden soll es bis zur Klassenstufe 9/10 durchgängig belegt werden.
„Ästhetische Bildung – Musikalisches und bildnerisches Gestalten“ hat Berührungspunkte mit den Fächern Deutsch, Musik, Kunst, Theater, Medien und Technik.

Was machen wir?

Musikalisches

Gestalten

Projekte

Bildnerisches

Gestalten

Bodypercussion

Bandarbeit

Filmmusik

Rap

Minimal Music

Gesang

Schlagzeug-Werkstatt

Notation

Rockmusik

Akustik

Sprechtraining

Beatboxing/Vocal Percussion

Instrumentenkunde

Komponistenportraits

Harmonielehre

Percussion

Rhythmus

Improvisation

Gitarren-Werkstatt

Musical & Oper

Hörspiel

Musiktheater

CD-Produktion

Schattentheater

Musik & Werbung

Tontechnik

Vertonung von Geschichten

Film

Szenisches Spiel

CD-Cover

„Stripsody“

Videoclip

 

 

 

 

 

 

 

 

Holzbau/Bühnenbild

Skulpturen

Künstlerportrait

Maskenbau

Theaterplakat

Scherenschnitt

Figurenbau

Perspektive

Plakatgestaltung

Gipsarbeiten

Licht & Schatten

Schriften

Schwarzlichttheater

Fotostory

Collagen

Farbenlehre

Bewegliche Bilder

Farbspiele mit dem OHP

Figürliches Zeichnen


Du bist in diesem WPU richtig, wenn …

  • du Lust hast praktisch Musik zu machen und ein Instrument lernen möchtest.
  • du gern kreativ und handwerklich praktisch arbeitest.
  • du schon ein Instrument spielen kannst.
  • du Lust hast, unterschiedliche Werkstoffe und Werkzeuge kennen zu lernen.
  • du gern singst.
  • du Freude daran hast, dich mit Kunst in deiner Umwelt zu beschäftigen.
  • du dich für verschiedene Musikrichtungen interessierst und mehr über die theoretischen Hintergründe erfahren möchtest.
  • du Fantasie hast und dich traust, mit Farben, Materialien und Werkstoffen zu experimentieren.
  • du Freude am Bewegen hast.
  • du ein guter Teamarbeiter bist.
  • du dir zutraust, vor einem Publikum etwas darzustellen.

Wenn einige dieser Punkte auf dich zutreffen, dann ist der WPU für dich geeignet.

Für weitere Informationen stehen dir deine Fachlehrkräfte Andreas Schmidt und Ulrike Blendek-Lohse gern zur Verfügung!